Alsensund

Anzeige 11. April 2024 – „Alsensund“ von Per Sjørndahl, Emons Verlag: Dieser „etwas andere“ Küsten-Krimi ist ebenso tiefgründig und kraftvoll wie das Meer, an dessen Küste er spielt.   Kommissar Sånbergen wird für einen Mordfall an die Ostseeküste versetzt. Er mag das Meer nicht, auch die ungewöhnlich hohen Temperaturen machen … Lesen Sie weiter

Kant: Vom Aufbruch der Gedanken

18. März 2024 – „Vom Aufbruch der Gedanken“ von Jörg Hülsmann: Fragen nach dem Menschsein haben ihn ein Leben lang beschäftigt. Dieses Buch, soeben im Knesebeck Verlag erschienen, transportiert das Werk des großen Denkers auf eine ganz andere Weise als gewohnt: nicht in schwer verdaulichen Brocken, sondern leicht, amüsant und … Lesen Sie weiter

Wir sind hier für die Stille

6. März 2024 – „Wir sind hier für die Stille“ von Dorothee Riese, Berlin Verlag: Leben in einer neuen, selbsterwählten Heimat fühlt sich zunächst immer fremd und schwer an. Oftmals reiben sich die Betroffenen dabei weniger an den politischen oder sozialen Umständen auf. Es sind die Mitmenschen, das tägliche Miteinander, … Lesen Sie weiter

Royal Blood

5. März 2024 – „Royal Blood“ von Aimée Carter, One Verlag: Erfrischend anders gibt sich dieser Roman in jederlei Hinsicht. So beginnen die einzelnen Kapitel schon nicht in gewohnter Manier episch, sondern vollkommen unterschiedlich: mal mit einem Chatverlauf, mal mit einer Schlagzeile oder einem Zeitungsartikel. Innovativ geht es mit der … Lesen Sie weiter

Zero Days

28. Dezember 2023 – „Zero Days“ von Ruth Ware, heute erschienen bei dtv: Über Nacht verändert sich ein Leben schlagartig und plötzlich ist nichts mehr, wie es war. Schlimmer noch: Das Opfer sieht sich auf einmal als vermeintliche Täterin diffamiert. Für die traumatisierte Protagonistin dieses Thrillers wird dieser Albtraum bittere … Lesen Sie weiter