Urlaub ist Lesezeit: 5 romantische Bücher mit viel Herz

18. Juli 2024 – Am Strand, in den Bergen oder auf dem Balkon zu Hause – Urlaub bietet die perfekte Gelegenheit, in romantische Geschichten einzutauchen und dem Alltag zu entfliehen. CarpeGusta Literatur stellt fünf verführerische Romane vor, die mit jeder Menge Herz-Schmerz-Geschichten für aufregende Stunden sorgen. „Hooked“ von Emily McIntire, … Lesen Sie weiter

Stichtag: 70 Jahre Herr der Ringe

10. Juli 2024 – Am 29. Juli vor 70 Jahren erschien Tolkiens Meisterwerk „Der Herr der Ringe“. Das Buch rund um Mittelerde zählt zu den erfolgreichsten Fantasy-Romanen der Welt.

Agatha Christie

10. Juli 2024 – „Agatha Christie“ von Susanne Lieder, Aufbau Verlag: Jeder kennt sie. Ihre weltberühmten Figuren Miss Marple und Hercule Poirot haben sie zu einer unsterblichen Schriftstellerin gemacht. In dieser Romanbiografie wird die Vita und das Werk Agatha Christies so lebendig dargestellt, dass man schon nach wenigen Seiten ein … Lesen Sie weiter

Stichtag: 50. Todestag Erich Kästners

9. Juli 2024 – Am 29. Juli vor 50 Jahren starb Erich Kästner in München. Er wurde vor 125 Jahren am 23. Februar in Dresden geboren. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Emil und die Detektive“, „Pünktchen und Anton“ und „Das doppelte Lottchen“.

Toyfriend

9. Juli 2024 -„Toyfriend“ von Darkviktory und Kostas Kind, S. Fischer Verlage: Konflikte sind vorprogammiert, wenn sich die Emotionen, die jemand zu fühlen glaubt, als nicht zu 100 Prozent echt erweisen. In diesem Dilemma steckt auch der Held dieser heiteren Story. Auf unkonventionelle, charmante Art wird hier die Geschichte von … Lesen Sie weiter

Der Tag an dem ich mich betrank …

8. Juli 2024 – „Der Tag, an dem ich mich betrank und einen Dämon rettete“ und „Der Tag, an dem ich mich betrank und einen Werwolf rettete“ von Kimberly Lemming sind im Heyne Verlag erschienen. Drei Zutaten bestimmen das Lesearoma: Fantasy und Romance, gewürzt mit einer prallen Portion Witz. Das … Lesen Sie weiter

Stichtag: 125 Jahre Ernest Hemingway

8. Juli 2024 – Am 21. Juli vor 125 Jahren wurde Ernest Hemingway in Oark Parks, Illinois, geboren. Zu den bekanntesten Werken des amerikanischen Schriftstellers zählen „Wem die Stunde schlägt“, „Der alte Mann und das Meer“ und „Haben und Nichthaben“. Er starb am 2. Juli 1966.

Bleib

7. Juli 2024 – „Bleib“ von Adeline Dieudonné, dtv: Bereits der Klappentext lässt keinen Zweifel aufkommen, dass den Leser eine wundervoll schräge Handlung erwartet. Genau dieser unangepasste, eigensinnige Plot ist es, der eben den Zauber ausmacht, der Motive wie tiefe Verbundenheit, Sehnsucht, Trauer und Tod mal von einer ganz anderen … Lesen Sie weiter

Alles Zufall im All?

6. Juli 2024 – „Alles Zufall im All?“ von Erik Bertram und Dominika Wylezalek, Kosmos Verlag: Leicht verständlich, ohne an Wissenschaftlichkeit einzubüßen, entführen die beiden Autoren hinter die Kulissen einer geheimnisvollen Welt voller Unklarheiten, Spekulationen und Rätsel, die nur zu gern gelöst werden wollen, weil sie so unglaublich faszinierend sind. … Lesen Sie weiter

111 Jahre Karl Mays literarisches Vermächtnis

5. Juli 2024 – Karl May, ein Name, der wie kaum ein anderer für Abenteuer, exotische Landschaften und unvergessliche Helden steht. Geboren am 25. Februar 1842 im sächsischen Hohenstein-Ernstthal, wuchs er in ärmlichen Verhältnissen auf. Seine Kindheit war geprägt von Entbehrungen, Not und Krankheit. Die ersten Lebensjahre verbrachte er im … Lesen Sie weiter