Glück für Wiedereinsteiger

10. Juni 2024 – „Glück für Wiedereinsteiger“ von Carla Berling, Heyne Verlag: Eine lange Ehe, ein hübsch eingerichtetes Heim und ein schön arrangiertes Leben; mehr ist nicht erstrebenswert? Doch, wenn es nach Thea geht! Und die möchte nicht nur mehr. Sie will alles. Also macht sie einen dicken Strich durch … Lesen Sie weiter

Alsensund

Anzeige 11. April 2024 – „Alsensund“ von Per Sjørndahl, Emons Verlag: Dieser „etwas andere“ Küsten-Krimi ist ebenso tiefgründig und kraftvoll wie das Meer, an dessen Küste er spielt.   Kommissar Sånbergen wird für einen Mordfall an die Ostseeküste versetzt. Er mag das Meer nicht, auch die ungewöhnlich hohen Temperaturen machen … Lesen Sie weiter

Royal Blood

5. März 2024 – „Royal Blood“ von Aimée Carter, One Verlag: Erfrischend anders gibt sich dieser Roman in jederlei Hinsicht. So beginnen die einzelnen Kapitel schon nicht in gewohnter Manier episch, sondern vollkommen unterschiedlich: mal mit einem Chatverlauf, mal mit einer Schlagzeile oder einem Zeitungsartikel. Innovativ geht es mit der … Lesen Sie weiter

Die Hölle ist eine Couch: Ein humorvoller Roman mit Lachgarantie geht auf 7-Tage-Tour

21. Januar 2024 – Tour Tag 1: „Die Hölle ist eine Couch“ von Jo Brian bringt den Leser unweigerlich zum Schmunzeln, Lachen und auch Nachdenken – über die eigene Familie nämlich und die lieben Verwandten, die nun mal jeder von uns (wohl oder übel) hat. Mit einer gehörigen Portion Humor … Lesen Sie weiter

Prominent nachgefragt: Das 5-Minuten-Blitz-Interview mit Star-Autorin Hera Lind

6. September 2023 – Ihren Namen kennt in der Show- und Literaturszene jeder, ihre Tatsachen-Romane werden millionenfach verkauft und begeistern Jung wie Alt: Seit den 1990er-Jahren ist Hera Lind nicht mehr aus den Bestseller-Listen wegzudenken. Humorvoll, pointiert und stets im Trend liefert sie wahre, spannende biografische Geschichten, die ihre Leser … Lesen Sie weiter

Goethe und Schiller machen sich auf, die Literatur zu retten

2. März 2019 – Wenn der Buchmarkt in der Krise steckt, die Literatur in Gefahr ist, was liegt da näher, als zwei Meister ihres Faches an die „Front“ zu schicken? Keine Geringeren als Goethe und Schiller bemüht Christian Tielmann in seinem Roman „Unsterblichkeit ist auch keine Lösung“, dtv Verlag, um … Lesen Sie weiter