Murder in the Familiy

2. März 2024 – „Murder in the Family“ von Cara Hunter, dtv: Das ist kein Thriller, wie man ihn kennt. Er ist in jederlei Hinsicht anders und überrascht mit einem völlig neuen, erfrischenden Plot, der nicht nur mitreißt, sondern seine Leser interaktiv am Geschehen teilhaben lässt. Das Konzept: Der Leser … Lesen Sie weiter

Gestehe

23. Februar 2024 – „Gestehe“ von Henri Faber, dtv: Wer Sebastian Fitzek mag, wird diesen Autor und seinen mitreißenden Thriller lieben. Denn mit ähnlich subtiler Finesse wie er webt der Schriftsteller die Geschichte rund um seinen Serienmörder und schafft dadurch eine spannungsgeladene Story, unterfüttert mit vielen Cliffhängern, die zum Weiterlesen … Lesen Sie weiter

NSA

20. Februar 2024 – „NSA“ von Andreas Eschbach, Lübbe Verlag: Obwohl der Roman Anfang der 1940er-Jahre im Dritten Reich spielt, sind die Motive aktueller denn je: Fake News, Überwachung, Manipulation und Datenmissbrauch bestimmen den Tenor des gesamten Buches und zeigen die bedrohlichen Schattenseiten unserer modernen Gesellschaft auf. Was wäre wohl … Lesen Sie weiter

6 Tote

12. Februar 2024 – „6 Tote“ von Michael Bennett, Heyne Verlag: Zurück in die Vergangenheit, um die Lösung in der Gegenwart zu finden – der Polizistin Hana Westermann bleibt nichts anderes übrig, als sich auf diese schwere Reise zu machen, um Licht ins Dunkle zu bringen, nicht nur in ihrem … Lesen Sie weiter

Der Stich

7. Februar 2024 – Es sind hochbrisante Themenkomplexe mit explosiven Zutaten, die aus Thilo Winters „Der Stich“, Lübbe Verlag, einen wahren Gänsehaut-Thriller machen. Im Mittelpunkt stehen ein Experiment, das aus dem Ruder läuft, Genmanipulation und Korruption. Obwohl der Plot natürlich fiktiv ist, enthält die Geschichte jede Menge wissenschaftliche Fakten, die … Lesen Sie weiter

Nora Roberts – 500 Millionen Leser, 200 Romane und Glück im Unglück

30. Januar 2024 – 500 Millionen Leser weltweit haben ihre Bücher gelesen. Damit gehört Nora Roberts zu den erfolgreichsten internationalen Schriftstellerinnen. Mittlerweile hat die Amerikanerin über 200 Romane geschrieben. Sie erzählen von Liebe, von der dunklen Seite im Menschen, von Sehnsüchten und Hoffnungen. Diese Vielschichtigkeit und das Facettenreichtum ihres Könnens … Lesen Sie weiter

Die Tote von Harvard

25. Januar 2024 – „Die Tote von Harvard: Ein neuer Fall für Kate Fansler“ von Amanda Cross, heute erschienen im Dörlemann Verlag: Wer actionreiche Szenen oder aufsehenerregende Handlungen liebt, sollte besser die Finger lassen von diesem Kriminalfall. Der nämlich zeichnet sich wie seine vielen Vorgänger der beliebten Buchreihe durch ganz … Lesen Sie weiter

Humor, Herz und Krimispaß: Rita Falk und ihr Weg zur Bestsellerautorin

23. Januar 2024 – Vor ihrer Karriere als Schriftstellerin musste sich Rita Falk ihren Unterhalt als Putzfrau und Schankaushilfe verdienen. Dann katapultierte sie die Erschaffung des niederbayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer völlig unvermittelt in die Bestsellerlisten. Inzwischen gehört sie zu den erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands. Ihre Bücher wurden mehrfach verfilmt. Mittlerweile ist … Lesen Sie weiter

Charlotte Link: Virtuosin der psychologischen Abgründe

18. Januar 2024 – Sie entführt in dunkle Abgründe der menschlichen Seele. Immerzu nimmt sie ihre Leser mit auf die Reise in mysteriöse Welten, in denen es schwer ist, wieder zurückzufinden in die Realität, weil Charlotte Link so übermäßig spannend und überzeugend schreibt. Das gilt für all ihre Romane, die … Lesen Sie weiter

Oxen Pilgrim

16. Januar 2024 – „Oxen. Pilgrim“ von Jens Henrik Jensen, dtv: In Band 6 der Reihe beschäftigt sich Ex-Elitesoldat Niels Oxen mit einem spektakulären Fall, der sich wieder einmal auf äußerst aufsehenerregende Art entwickelt. Was geschieht, ist stets unvorhersehbar und fesselt die Leser durch überraschende Wendungen. Vielschichtiger und facettenreicher Spionage-Thriller … Lesen Sie weiter