Schlafenszeit

21. Juni 2024 – „Schlafenszeit“ von Jason Rehulak, Piper Verlag: Zu etwas Besonderem macht dieses Horror-Debüt vor allem natürlich die schriftstellerische Umsetzung des stets fortwährenden Gruselfaktors. Sehr schnell fühlt man sich im positvsten Sinne unbehaglich gefangen in dem Sog der bildgewaltigen Story. Man möchte so schnell wie möglich zum Ende … Lesen Sie weiter

Mausen & Flesch

Anzeige 11. Juni 2024 – „Mausen & Flesch“ von Ina Johannes: Diese drei abwechslungsreichen Kurzkrimis halten den Leser durchgängig in Atem. Sie überraschen mit spannenden Handlungsszenarien, in denen es nicht primär nur um die Aufklärung eines Mordes geht. Betrug, Manipulation, aber auch die Verletztlichkeit und Vergänglichkeit des Lebens machen die … Lesen Sie weiter

Polizeidienst en français

Anzeige 8. März 2024 – „Polizeidienst en français“ von Elko Laubeck: Die malerische Landschaft Südfrankreichs wird zur Kulisse dieses vielseitigen Krimis. Er führt den Ermittler in eine charmante Stadt mit viel Geschichte, hinter deren wunderschönen Fassaden jedoch so manch dunkles Geheimnis lauert. So entfaltet sich der Plot rasch zu einem … Lesen Sie weiter

Ferdinand von Schirach – eine literarische Betrachtung des Rechts

14. Oktober 2023 – Über Umwege zur Literatur: Ferdinand von Schirach ist kein gewöhnlicher Schriftsteller. Als einer der wohl angesehensten Strafverteidiger Deutschlands war er mit den tiefsten Abgründen der menschlichen Natur nur allzu gut vertraut. Und genau diese Erfahrungen setzt er in seinen Büchern um. Packend und realistisch gestalten sich … Lesen Sie weiter

Auf der Spur des Verbrechens: Wie schreibt man einen guten Krimi?

28. Mai 2023 – Ein gut geschriebener Krimi kann seine Leser fesseln und in eine spannende Welt voller Intrigen und Rätsel entführen. Doch wie schaffen Autoren es, einen solchen Roman zu schreiben? CarpeGusta hat dazu die folgenden Tipps. Beginnen Sie mit einer starken Handlung, die den Leser sofort in den … Lesen Sie weiter