Soft- und Hardware für Autoren

29. Mai 2024 – Muss eine gute Textverarbeitung für Autoren teuer sein? Reicht nicht das kostenlose OpenOffice oder sollte es doch Marktführer Word oder Page für Mac-Nutzer sein? Lohnt sich das hochgelobte und entsprechend teure Programm Papyrus Autor? Wie hält es der Profi mit PDFs? Und welche Software für kleines … Lesen Sie weiter

Der Killer in dir

28. Mai 2024 – „Der Killer in dir“ von Max Reiter, Scherz Verlag: Tief in uns drin schlummert das Böse. Das macht nicht selten das Menschsein aus: eine dunkle Seite, von der niemand etwas ahnt. Es schläft im Verborgenen, bis es eines Tages geweckt wird und sich mit brachialer Gewalt … Lesen Sie weiter

Sei nicht so

27. Mai 2024 – „Sei nicht so“ von Kirstin Warnke, Piper Verlag: ein Debütroman, der wegen seiner erfrischenden Originalität noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Die Autorin verbindet darin ernste Themen mit einer distanzierten Komik und schafft somit eine feine Balance zwischen Tiefsinn und Unterhaltung. Sie eröffnet eine neue Perspektive … Lesen Sie weiter

Das Baumhaus

23. Mai 2024 – „Das Baumhaus“ von Vera Buck, Rowohlt Verlag: Wenn die Furcht Besitz von einem ergreift, das Unfassbare wie ein Gewitter über ein vermeintlich beschauliches Leben hereinbricht, ist die Realität unwiderruflich aus den Angeln gehoben. Dann herrscht nur noch eins: nackte Angst! Von diesem erdrückenden Gefühl fühlen sich … Lesen Sie weiter

Das Licht in den Birken

21. Mai 2024 – „Das Licht in den Birken“ von Romy Fölck, Wunderlich Verlag: Der heiße Atem des Sommers umweht die Handlung dieses bildmächtigen Romans. Die Sonne wird fühlbar und wirft ihre Strahlen auf die Figuren, taucht die Charaktere in ein gleißendes Licht und versetzt den Leser in die Hitze … Lesen Sie weiter

Das Böse in ihr

17. Mai 2024 – „Das Böse in ihr“ von Camilla Way, Piper Verlag: Psychothriller im wahrsten Sinne des Wortes von der ersten bis zur letzten Seite! Atemberaubend schnell entwickelt sich die packende Story hin zu einer wahren Explosion von Schockelementen, die nicht wie so oft plump und effekthascherisch hereinplatzen, sondern … Lesen Sie weiter

Todschwarze Nacht

16. Mai 2024 – „Todschwarze Nacht“ von Jules Gray, Lübbe Verlag: Es geht immer noch ein Stück tiefer: Nachdem Lou alles verloren hat und auf der Straße geendet ist, bleiben Trostlosigkeit und Verzweiflung nicht die einzigen Missstände, die ihr schwer zu schaffen machen. Auf einmal gesellt sich auch Angst hinzu, … Lesen Sie weiter

Der Fluch der Schwestern

15. Mai 2024 – „Der Fluch der Schwestern“ von Elizabeth Lim, Carlsen Verlag: Von magischer Romantik wird dieses High-Fantasy-Buch umweht und tritt somit in die Fußstapfen seiner beiden erfolgreichen Vorgänger. Es knistert vor Liebe, umschmeichelt das Herz mit Zauberkraft und stößt den Leser in eine geheimnisvolle, wundersame Geschichte, in der … Lesen Sie weiter

A Tempest of Tea

14. Mai 2024 – „A Tempest of Tea“ von Hafsah Faizal, Knaur Verlag: Vampirgeschichten gibt es zuhauf. Doch diese sticht aus der Masse heraus, weil sie eine frische Perspektive auf das Leben der Blutsauger bietet und sich auch die Untoten selbst facettenreicher darstellen. Die Autorin hat die Figurentiefe ihrer Charaktere … Lesen Sie weiter

Flammenlied

13. Mai 2024 – „Flammenlied. Die vier Könige“ von Bernhard Trecksel, Piper Verlag: der Auftakt einer epischen High-Fantasy-Dilogie, die voll gepackt ist mit magischen Momenten und Figuren. Sie sind vom Autor mit viel Liebe zum Detail konzipiert und könnten kaum fantastischer sein. Da wäre beispielsweise die Fuchstochter Tanaqui, eine Elfe, … Lesen Sie weiter