75 Jahre George Orwells „1984“

6. Juni 2024 – Der Klassiker „1984“ feiert am 8. Juni seinen 75. Geburtstag. Erzählt wird von einer fiktiven dystopischen Welt im Jahre 1984, die von Furcht und Repressalien, Überwachung, Unterdrückung und Folter beherrscht wird, in der Menschen nicht mehr wirklich leben, weil sie jede Freiheit und Individualtiät verloren haben. … Lesen Sie weiter

Der 100. Todestag von Franz Kafka – ein Rückblick auf sein literarisches Erbe

2. Mai 2024 – Unvergessen, unsterblich, allgegenwärtig: Mit Franz Kafka starb am 3. Juni 1924 einer der einflussreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Heute, genau hundert Jahre später, beeinflusst sein Werk noch immer die Literaturwelt. Seine Geschichten bleiben so einzigartig und faszinierend wie einst. Kafka, geboren am 3. Juli 1883 in … Lesen Sie weiter

Klaus Mann. Ein Leben

18. April 2024 – „Klaus Mann. Ein Leben“ von Thomas Medicus, Rowohlt Verlag: Im Schatten eines Giganten ist es schwer zu existieren. So erging es Klaus Mann von Anfang an. Sein Vater Thomas Mann stand ihm stets im Wege. Dementsprechend kompliziert und bewegt verlief das Leben des Sohnes. Er selbst … Lesen Sie weiter

Verwandelt: Franz Kafka – Leben. Lieben. Literatur

27. März 2024 – „Verwandelt: Franz Kafka – Leben. Lieben. Literatur“ von Alexander Pavlenko und Thomas Dahms, Knesebeck Verlag: Pünktlich zum 100. Todestag des charismatischen Schriftstellers ist diese Biografie im Comic-Format erschienen, um die facettenreiche Vita und das vielschichtige Werk zu reflektieren. Fazit: Diese Graphic Novel erweckt die Literaturgeschichte in … Lesen Sie weiter

Kant: Vom Aufbruch der Gedanken

18. März 2024 – „Vom Aufbruch der Gedanken“ von Jörg Hülsmann: Fragen nach dem Menschsein haben ihn ein Leben lang beschäftigt. Dieses Buch, soeben im Knesebeck Verlag erschienen, transportiert das Werk des großen Denkers auf eine ganz andere Weise als gewohnt: nicht in schwer verdaulichen Brocken, sondern leicht, amüsant und … Lesen Sie weiter

Goethe: Porträt eines Lebens. Bild einer Zeit

15. März 2024 – „Goethe: Porträt eines Lebens. Bild einer Zeit“ von Thomas Steinfeld, Rowohlt Verlag: Zum 275. Geburtstag Goethes liefert diese Biografie viele neue Perspektiven auf den Dichterfürsten. Sie zeigt ihn nicht nur als Schriftsteller, wie ihn die Welt kennt, oder als reines Genie, das Klassiker von zeitloser Schönheit … Lesen Sie weiter

Stefan Zweig: Silberne Saiten

28. Januar 2024 – „Silberne Saiten“ von Stefan Zweig: 1901 erschien das erste Werk des Schriftstellers. Damit begann sein herausragendes literarisches Schaffen, das sich im Laufe der Jahre weit über Lyrik hinaus entwickelte. Mit diesem Band erinnert der Anaconda Verlag jetzt an die frühen Gedichte des Dichters. Klappentext: Das erste … Lesen Sie weiter

Die Leiden des jungen Werther

24. Januar 2024 – „Die Leiden des jungen Werther“ von Johann Wolfgang von Goethe: Vor genau 250 Jahren erschien die Urfassung. Doch erst die überarbeitete Version aus dem Jahre 1787 machte den Schriftsteller über Nacht weltberühmt. Der Anaconda Verlag hat den Klassiker nun in einer schicken Edition neu aufgelegt. Sie … Lesen Sie weiter

Als Stift, in Hommagen und Gedenkbüchern – pünktlich zum 100. Todestag ist Franz Kafka in aller Munde

4. Januar 2024 – Am 3. Juni jährt sich Franz Kafkas 100. Todestag. Zu diesem Anlass ist der Schriftsteller in aller Munde und schier überall zu sehen. Bei Thalia etwa schmückt sein Konterfei einen eleganten Tintenroller, verziert mit einem seiner Aphorismen: „Verbringe nicht die Zeit mit dem Suchen des Hindernisses, … Lesen Sie weiter

„Der kleine Lord“ in einer zweisprachigen Ausgabe

15. November 2023 – „Der kleine Lord“ von Frances Hodgson Burnett, heute erschienen im Anaconda Verlag: Der Weihnachts-Weltklassiker ist pünktlich zum Fest der Liebe in einer zweisprachigen Ausgabe neu aufgelegt worden. Links im Buch können Fans des berühmten Romans das englische Original lesen, rechts steht die vollständige deutsche Übersetzung. Auch … Lesen Sie weiter