Das Licht in den Birken

21. Mai 2024 – „Das Licht in den Birken“ von Romy Fölck, Wunderlich Verlag: Der heiße Atem des Sommers umweht die Handlung dieses bildmächtigen Romans. Die Sonne wird fühlbar und wirft ihre Strahlen auf die Figuren, taucht die Charaktere in ein gleißendes Licht und versetzt den Leser in die Hitze … Lesen Sie weiter

Der 100. Todestag von Franz Kafka – ein Rückblick auf sein literarisches Erbe

2. Mai 2024 – Unvergessen, unsterblich, allgegenwärtig: Mit Franz Kafka starb am 3. Juni 1924 einer der einflussreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Heute, genau hundert Jahre später, beeinflusst sein Werk noch immer die Literaturwelt. Seine Geschichten bleiben so einzigartig und faszinierend wie einst. Kafka, geboren am 3. Juli 1883 in … Lesen Sie weiter

Sollte Literatur nicht offen sein? Ein Kommentar zur umstrittenen Gastprofessur von Campino an der Düsseldorfer Universität

24. April 2024 – „Tote Hosen“-Frontmann Campino geht an die Uni und doziert über Literatur – genauer gesagt: über „Kästner, Kraftwerk, Cock Sparrer. Eine Liebeserklärung an die Gebrauchslyrik“ und „Kakophonie unserer Zeit“. So oder so ähnlich hätte der Artikel wohl angefangen, den ich vorhatte zu schreiben: ein dem Pressekodex entsprechend … Lesen Sie weiter

Limberlost

12. April 2024 – „Limberlost“ von Robbie Arnott, Berlin Verlag: Aufzustehen, wenn man gestürzt ist, niemals aufzugeben, von einem Rückschlag zu profitieren, das alles gebündelt zu einem allgegenwärtigen Motiv bildet das Fundament dieses weisen Romans. Er wurde verfasst von einem Autor, dessen Sprache und Thematik trotz seiner Jugend unglaublich viel … Lesen Sie weiter

Doris Dörrie – Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Regisseurin

4. April 2024 – Die Welt ist ihr Zuhause. Doris Dörrie reist für ihr Leben gern. Und das hinterlässt Spuren, wie sie in ihrem soeben erschienenen Roman „Die Reisgöttin“, Diogenes Verlag, bildhaft zum Ausdruck bringt. Darin zeigt sie ein weiteres Mal, wie gut sie mit Sprache umgehen kann. Dabei ist … Lesen Sie weiter

Verwandelt: Franz Kafka – Leben. Lieben. Literatur

27. März 2024 – „Verwandelt: Franz Kafka – Leben. Lieben. Literatur“ von Alexander Pavlenko und Thomas Dahms, Knesebeck Verlag: Pünktlich zum 100. Todestag des charismatischen Schriftstellers ist diese Biografie im Comic-Format erschienen, um die facettenreiche Vita und das vielschichtige Werk zu reflektieren. Fazit: Diese Graphic Novel erweckt die Literaturgeschichte in … Lesen Sie weiter

Kant: Vom Aufbruch der Gedanken

18. März 2024 – „Vom Aufbruch der Gedanken“ von Jörg Hülsmann: Fragen nach dem Menschsein haben ihn ein Leben lang beschäftigt. Dieses Buch, soeben im Knesebeck Verlag erschienen, transportiert das Werk des großen Denkers auf eine ganz andere Weise als gewohnt: nicht in schwer verdaulichen Brocken, sondern leicht, amüsant und … Lesen Sie weiter

Aufschrei: 30 Anstöße für eine mutigere Welt

4. März 2024 – „Aufschrei: 30 Anstöße für eine mutigere Welt“, Roberto Saviano, soeben erschienen bei dtv: Unerschrocken, selbstlos und aufrüttelnd sind nur drei der Attribute, die auf das Buch des Mafiajägers exakt zutreffen und aufzeigen, was es bedeutet, die Komfortzone zu verlassen. Denn es wird unbequem, gefährlich und sogar … Lesen Sie weiter

Die Wundersammler

1. März 2024 – „Die Wundersammler“ von Hans Rath und Michaela Wiebusch, dtv: Der Samen, der in die Erde gepflanzt wird und später dank Mutter Natur zu einer prachtvollen Blume heranwächst, ist ebenso ein Wunder wie die Schwererkrankte, die über Nacht plötzlich ohne ärtzliches Dazutun gesundet. Wunder lassen sich nicht … Lesen Sie weiter

Poesie der Worte – ein moderner Schreibratgeber mit mehr als 200 praktischen Tipps geht auf 14-Tage-Tour

28. Februar 2024 – Mit wachem Interesse und leuchtenden Augen hat Maria Zaffarana in den letzten drei aufregenden Jahrzehnten als Autorin und Lektorin die Veränderungen und Entwicklungen im literarischen Universum verfolgt. Sie weiß: Die traditionellen Methoden und Regeln bilden nach wie vor die tragenden Pfeiler im Palast der Poesie; doch … Lesen Sie weiter