Rezensionen – Fluch oder Segen für Autoren?

21. November 2023 – Vier oder gar fünf Sterne lassen das Autoren-Herz höherschlagen. Dagegen kratzen Ein und Zwei-Sterne-Rezensionen ganz schön am Ego eines jeden Schriftstellers. Somit stellt sich die berechtigte Frage: Sind Buchbesprechungen hilfreiche Verbündete oder eher Feinde, die es zu fürchten gilt? Vor- und Nachteile einer Buchbesprechung Fest steht: … Lesen Sie weiter

Knast, Freudenhaus, Slums – Authentizität in der Literatur: Müssen Autoren solche Orte aufsuchen oder genügen Schreib-Exkursionen?

17. November 2023 – Schlafen unter der Brücke wie ein Obdachloser, hungern bis zur Schmerzgrenze oder sich in brenzliche Situationen bringen, um Angst zu spüren: Viele Autoren stellen sich die Frage, ob sie diese Emotionen unbedingt fühlen und Gefängnisse, Bordelle oder Elendsviertel wirklich aufsuchen müssen. Aber ist das tatsächlich notwendig, … Lesen Sie weiter

Prominent nachgefragt: Interview mit Star-Comedian und Buchautor Mario Barth

17. Oktober 2023 – Als Comedian begeistert er Millionen Menschen: Mario Barth zählt zu den beliebtesten Showstars Deutschlands. Aber auch als Autor von humorvollen Ratgebern und Kochbüchern steht er ganz oben auf der Bestsellerliste. Gerade ist sein neuestes Werk „Kennste, kennste wahre Jerichte“, Tre Torri Verlag, erschienen und hat bereits … Lesen Sie weiter

Was Leser lieber nicht lesen möchten

4. Oktober 2023 – Beim Schreiben ist es essenziell, die Vorlieben und Abneigungen seiner potenziellen, anvisierten Leserschaft zu berücksichtigen. Die größten Fallen, denen (angehende) Autoren unbedingt ausweichen sollten, um ein stets angenehmes Leseerlebnis zu bieten, klingen trivial, sind aber überlebenswichtig – mangelhafte Grammatik und Rechtschreibung etwa. Denn fehlerhafte Texte wirken … Lesen Sie weiter

Die Angst vor den Worten – ein Aufruf zu mehr Mut beim Schreiben!

22. September 2023 – Ein guter Autor ist wie ein Gärtner, der eine öde Landschaft in eine kleine Naturoase verwandelt. Wie er mäht und düngt der Schriftsteller – sinnbildlich – den Rasen, stutzt Bäume und arrangiert Blumeninseln. Dadurch erschafft er ein hübsch akzentuiertes Szenario, das Zuwendung ein- und Zeit erfordert, … Lesen Sie weiter

Der Lektor ist dein Freund und nicht dein Feind

21. September 2023 – Jeder Text ist beseelt von der Leidenschaft des Schreibenden. Jedes einzelne Wort entspringt dem Pathos eines künstlerischen Herzens. Da nimmt es nicht wunder, dass der Autor an jedem Buchstaben festhält, als gelte es, ein Leben zu retten. Nicht selten werden Schriftsteller deswegen als empfindlich oder gar … Lesen Sie weiter

Frank Ewald – Hinter den Kulissen eines Edelbordells

9. September 2023  – Lustvoll räkeln sich leicht bekleidete Damen vor ihren Freiern und verkaufen sich für ein kurzes, sexuelles Intermezzo. Der packende Roman „Berlin Rosalie“ von Frank Ewald, jetzt auch als Hörbuch erhältlich, beschreibt den Alltag in einem Edelbordell, erzählt auf spannende Weise von der Arbeit der Prostituierten mit … Lesen Sie weiter

Flo Durden – kraftvolle Texte mit Esprit

2. September 2023 – Der wortgewandte und kommunikationsfreudige Autor Flo Durden befasst sich mit Themen wie Selbstfindung, Wahrnehmung und bewusster Lebensweise. Mit Humor, Tiefsinn und Spitzfindigkeit schreibt er Kurztexte und Romane. Flo Durden ist stets bestrebt, den Kern der Sache zu treffen. Der Autor engagiert sich zusätzlich in verschiedensten Projekten.

Annabel Rose – Fantasy küsst stilvolle Erotik

26. August 2023 – Was geschieht, wenn sich eine Bestseller-Autorin in ihren Helden, Dorkan, verliebt und der auf einmal vor ihrer Tür steht? Es knistert gewaltig! So ergeht es der Protagonistin von Annabel Roses neuem Fantasy-Roman „The Dragon’s Return“. Den Leser erwartet eine leidenschaftliche Geschichte mit einem Schuss BDSM-Feeling, viel … Lesen Sie weiter

Juli Zeh, die Stimme der Intellektuellen im zeitgenössischen Roman

18. August 2023 – Die deutsche Schriftstellerin Juli Zeh vereint in ihren Werken intellektuelle Tiefe und gesellschaftskritische Themen. Geboren 1974 in Bonn, studierte sie zunächst Jura und schloss ihr Studium mit einem Doktortitel ab, bevor sie sich ganz der Literatur widmete. Ihren literarischen Durchbruch feierte Zeh 2001 mit ihrem Debütroman … Lesen Sie weiter