Böse Mädchen sterben nicht

22. Mai 2024 – „Böse Mädchen sterben nicht“ von Christina Henry, Penhaligon Verlag: Christina Henry weiß sich in ihren Büchern immer wieder neu zu erfinden. Sie verlieren in keinem Roman an Spannung. Ihre Märchenadaptionen schocken mit bekannten Plots, die sie kreativ in hochexplosive Schocker uminterpretiert. In diesem Werk spielt sie … Lesen Sie weiter

Flammenlied

13. Mai 2024 – „Flammenlied. Die vier Könige“ von Bernhard Trecksel, Piper Verlag: der Auftakt einer epischen High-Fantasy-Dilogie, die voll gepackt ist mit magischen Momenten und Figuren. Sie sind vom Autor mit viel Liebe zum Detail konzipiert und könnten kaum fantastischer sein. Da wäre beispielsweise die Fuchstochter Tanaqui, eine Elfe, … Lesen Sie weiter

Wie man einen Prinzen tötet

8. Mai 2024 – „Wie man einen Prinzen tötet“ von T. Kingfisher, Eichborn Verlag: Wer ein Märchen à la Grimm erwartet, in der die Welt meist rosarot ist, Schlösser weiß getüncht sind und die hüschen Prinzen auf stattlichen Pferden daherkommen, um ihre Liebsten zu retten, liegt bei diesem Buch gänzlich … Lesen Sie weiter

A Thousand Words Missing

25. April 2024 – „A Thousand Words Missing“ von Linda Schipp, Everlove Verlag: Das Herausragende an dieser New-Adult-Romanze ist neben ihrer spritzigen Story und den espritvollen Charakteren zweifelsohne ihre Entstehungsgeschichte: „In einem noch nie dagewesenen Projekt veröffentlichen wir zusammen mit Autorin und TikTokerin Linda Schipp ein Buch. Das Besondere daran? … Lesen Sie weiter

Der Märtyrer

26. März 2024 – „Der Märtyrer“ von Anthony Ryan, Klett-Cotta Verlag: Die Fantasy-Trilogie des Bestsellerautors geht in die zweite Runde und verspricht erneut Abenteuer pur rund um den berüchtigten Helden, der sich aufmacht, den Kampf aufzunehmen gegen das scheinbar Unbezwingbare. Fazit: gewohnt düster, gewaltig und mitreißend. Über den Autor: Anthony … Lesen Sie weiter

Rabengott

21. März 2024 – „Der Rabengott“ von Ann Leckie, Klett-Cotta Verlag: Mit Intelligenz, Rasanz und Brillanz hat die Autorin ihren ersten High-Fantasy-Roman zu Papier gebracht und beweist aufs Neue ihr Talent als begnadete Geschichtenschreiberin. Ihre Fans dürfen sich auf ein unvergessliches Leseerlebnis freuen. Lebendig und voller kreativer Schreibkraft Kreativität erschafft … Lesen Sie weiter

Royal Blood

5. März 2024 – „Royal Blood“ von Aimée Carter, One Verlag: Erfrischend anders gibt sich dieser Roman in jederlei Hinsicht. So beginnen die einzelnen Kapitel schon nicht in gewohnter Manier episch, sondern vollkommen unterschiedlich: mal mit einem Chatverlauf, mal mit einer Schlagzeile oder einem Zeitungsartikel. Innovativ geht es mit der … Lesen Sie weiter

Murder in the Familiy

2. März 2024 – „Murder in the Family“ von Cara Hunter, dtv: Das ist kein Thriller, wie man ihn kennt. Er ist in jederlei Hinsicht anders und überrascht mit einem völlig neuen, erfrischenden Plot, der nicht nur mitreißt, sondern seine Leser interaktiv am Geschehen teilhaben lässt. Das Konzept: Der Leser … Lesen Sie weiter

Gestehe

23. Februar 2024 – „Gestehe“ von Henri Faber, dtv: Wer Sebastian Fitzek mag, wird diesen Autor und seinen mitreißenden Thriller lieben. Denn mit ähnlich subtiler Finesse wie er webt der Schriftsteller die Geschichte rund um seinen Serienmörder und schafft dadurch eine spannungsgeladene Story, unterfüttert mit vielen Cliffhängern, die zum Weiterlesen … Lesen Sie weiter

Der Stich

7. Februar 2024 – Es sind hochbrisante Themenkomplexe mit explosiven Zutaten, die aus Thilo Winters „Der Stich“, Lübbe Verlag, einen wahren Gänsehaut-Thriller machen. Im Mittelpunkt stehen ein Experiment, das aus dem Ruder läuft, Genmanipulation und Korruption. Obwohl der Plot natürlich fiktiv ist, enthält die Geschichte jede Menge wissenschaftliche Fakten, die … Lesen Sie weiter